Studieren Sie in Berlin oder arbeiten in Stuttgart, bei einer Tätigkeit fern von der Heimat oder Freunden / Familie steht immer die Frage wie man die Reisen handhabt. Es gibt immer die Möglichkeit mit der Bahn oder Flugzeug von Berlin nach Stuttgart oder umgekehrt zu reisen. Beide Möglichkeiten sind in den meisten Fällen teuer und / oder umweltschädlich. Die Fernbusse sind aber bei einer entsprechenden Auslastung sogar auf den langen Strecken wie Stuttgart – Berlin umweldfreundlich. Natürlich ist es besser die unnötigen Reisen zu minimieren, es geht aber nicht immer. Dabei sind die Busse von Flixbus oder Meinfernbus mittlerweile sehr bequem und relativ pünktlich. Meistens ist die Pünktlichkeit den Staus geschuldet und nicht den Busanbieter.

Preise für Bus Tickets Berlin – Stuttgart

Fährt man z.B. mit Meinfernbus von Berlin nach Stuttgart am Mittwoch, und kauft das Ticket eine Woche im Voraus, dann kostet das Busticket für die Erwachsenen ohne Ermäßigung 46,00 EUR um 7:00 früh und für die Nachtlinie Berlin – Stuttgart kostet das Fernbusticket nur 35,00 EUR.
Wenn man die Tickets kurzfristig bucht, dann sind die Ticketpreise für den Bus eventuell noch günstiger, bei einem Test haben die Tickets für die Fahrt am nächsten Tag (Donnerstag) ab 25,00 EUR gekostet, es gab allerdings auch Tickets für 57,50 EUR. Bei Flixbus sollte die Situation mit Tickets ähnlich sein. Man sollte also immer die Preise für die Bustickets vergleichen. Am besten mit Busticket Preisvergleich Portalen, dann funktioniert es am schnellsten und effektivsten.

Haltestellen und Busbahnhöfe

In Berlin fahren die Busse üblicherweise vom Zentralen Omnibusbahnhof im Westen der Stadt. Es gibt allerdings auch Haltestellen am Südkreuz, Alexanderplatz, Zoologischem Garten und anderen Orten. In Stuttgart fahren die Busse zum Beispiel zum ZOB Zuffenhausen.

Tipps für die Reise von Berlin nach Stuttgart mit dem Fernbus

Man sollte in eine lange Reise am besten immer Getränke und etwas zum Essen mitnehmen. Allerdings gibt es auch in den Fernbussen oft günstige Getränke und Snacks. Die sind teilweise günstiger, als an den Raststätten, man sollte sich also nicht scheuen beim Busfahrer nachzufragen.